Bewerbung

Bewerbung fĂĽr ein IAESTE Praktikum

Um euch für ein Praktikum bewerben zu können, müsst ihr an der Universität oder einer Hochschule in Stuttgart in einem technischen oder mathematisch-naturwissenschaftlichen Studiengang immatrikuliert sein. Außerdem dürft ihr das 30. Lebensjahr nicht vollendet haben. Idealerweise habt ihr mindestens 2 Fachsemester absolviert, um im Unternehmen angemessen mitarbeiten zu können.

Weitere Anforderungen, wie Fachgebiete, legt der Arbeitgeber fest.

Eine Bewerbung erfolgt in zwei Schritten

  1. Eine Vorbewerbung bei uns, also bei IAESTE Stuttgart
  2. Bei Erfolg: eine direkte Bewerbung auf einen Praktikumsplatz beim Arbeitgeber

Bewerbungszeit

November - Dezember


Bewerbungsphase verpasst?

Kein Problem. Es gibt noch viele Restplätze.

1. Online-Vorbewerbung bei IAESTE Stuttgart

Mit der Online-Vorbewerbung bewirbst du dich grundsätzlich für eine Teilnahme am Praktikantenaustausch mit IAESTE (unverbindlich und unabhängig von einer konkreten Stelle). Dennoch ist sie wichtig, damit wir den aktuellen Bedarf an Praktikumsstellen ermitteln können.

Bewerbungsfrist ist der 12.01.2020. Die Vorbewerbung ist bereits möglich und kann unter folgendem Link ausgefüllt werden: iaeste.smartsimple.ie/s_Login.jsp

In einem ersten Schritt müsst ihr euch als Student registrieren. Der Benutzername für den Account ist später immer die E-Mail Adresse. Euer Account wird dann verifiziert, wenn ihr einen englischen Lebenslauf, einen Transcript of Records (Leistungsnachweis auf Englisch), eine gültige Immatrikulationsbescheinigung und ein Sprachzeugnis über eure Englischkenntnisse hochgeladen habt. Anschließend solltet ihr euer Profil vervollständigen, damit wir nach euren Wünschen einen passenden Praktikumsplatz suchen können. Details dazu gibt es für euch auf der EP.

2. Bewerbung beim Arbeitgeber

Der nächste Schritt ist die Bewerbung beim Arbeitgeber. Dies erfolgt auch über die Exchange Platform. Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • Motivationsschreiben
  • Student Nominated Formular
  • Das "O-Form" (Angebotsformular) im Orginal, bitte macht eine Kopie fĂĽr euch selbst
  • Anschreiben an den Arbeitgeber
  • Lebenslauf / Curriculum vitae
  • Sprachzeugnis Englisch und ggf. weitere Sprachzeugnisse
  • Transcript of Records / Notenspiegel (Von der Hochschule ausgestellt. Bitte vergesst nicht die Noten zu erklären, weil bspw. eine 5 in Russland als beste Note gilt.)
  • List of previous practical training (mit Angabe von Art der Tätigkeit, Zeitraum, Name und Sitz der Firma, nur soweit relevant)
  • Passkopie - gut lesbar, Achtung: fĂĽr Russland muss der Pass bei Einreise noch mindestens 18 Monate gĂĽltig sein
  • Immatrikulationsbescheinigung der Hochschule (aktuellste)
  • ggf. weitere Unterlagen, wenn diese auf dem ausländischen Angebotsformular gefordert werden
  • ggf. Krankenversicherung des DAAD

Zum Motivationsschreiben:

Das Motivationsschreiben sollte zum Ausdruck bringen, weshalb ihr ein Praktikum im Ausland und warum ihr dieses mit IAESTE machen wollt. Darüber hinaus solltet ihr euch und eure Interessen kurz vorstellen. Der Inhalt und auch eure Kreativität zählen hierbei. Das Motivationsschreiben darf gerne informell, lustig und kreativ sein!

Fahrtkostenzuschuss

Unter bestimmten Voraussetzungen könnt ihr einen Fahrtkostenzuschuss beim DAAD beantragen. Dieser wird online über das DAAD-Portal eingereicht. Fahrtkostenzuschuss können nur deutsche Studenten bzw. Bafög bewilligte Studenten erhalten. Ausführliche Informationen findet ihr hier.


Bitte bucht den Flug erst, nachdem ihr fĂĽr das Praktikum akzeptiert wurdet und die Akzeptierungspapiere erhalten habt.

Zeitlicher Ablauf

November - Vorbewerbung

Für ein Praktikum im Sommer bewerbt ihr euch im Vorjahr erst mal unverbindlich ab Beginn des Wintersemesters bis zum 12.01.2020 über die Exchange Platform. Hier gebt ihr nach Einreichung einiger Dokumente eure Studienrichtung, Praktikumswünsche etc. an. Das dient zur Einschätzung welche Praktikumsplätze benötigt werden.

Januar - Plätze werden international getauscht

Auf der Annual Conference werden weltweit alle IAESTE-Praktikumsplätze untereinander getauscht. Deutschland erhält auf nationaler Ebene meist etwa 600 Praktikumsplätze.

Bis Februar - Priorisierung der Deutschlandplätze

Ihr erhaltet von uns eine E-Mail mit der Liste der Deutschlandplätze (ca. 600). Aus dieser dürft ihr eure fünf Prioritäten auswählen. Eure Prioritäten werden wir auf der nationalen Konferenz so gut wie möglich berücksichtigen.

Februar - Priorisierung der Stuttgarter Plätze

Wir schicken euch die Stuttgarter Plätze per E-Mail zu. Aus dieser dürft ihr wiederum fünf Präferenzen wählen.

Im Folgenden werden wir die passenden Bewerber für die Praktikumsplätze auswählen und euch dann zum Platzvergabeabend einladen.

Februar - Platzvergabeabend

An diesem Abend erhaltet eure “O Form”, ein Formular mit näheren Informationen zu dem Praktikum, für das wir euch nominiert haben. Sie enthält auch Informationen zu eurem Arbeitgeber.

Wenn euch die Praktikumsstelle gefällt, musst ihr an diesem Abend verbindlich zusagen. Außerdem müsst ihr eine Kaution hinterlegen, die nach absolviertem Praktikum wieder ausgezahlt wird.

Wir informieren euch danach genau ĂĽber die weiteren Schritte.

Februar - Auf Nachtauschplätze bewerben

Sollte für euch kein Platz dabei gewesen sein, habt ihr noch eine Chance im Nachtausch. Dort werden die Plätze, die von den einzelnen LCs in Deutschland nicht vergeben wurden, noch einmal angeboten. Die Nachtauschplätze erhaltet ihr von uns in einer E-Mail.

März - Bewerbung beim Arbeitgeber

Wenn ihr die Stelle annehmen wollte, mĂĽsst ihr nun verbindlich zusagen und eure Bewerbungsunterlagen vorbereiten.

Ende März gebt ihr alle Bewerbungsunterlagen bei uns ab. Am 31.März müssen die Unterlagen im Ausland vorliegen.

April - Outgoingseminar

Im Rahmen eines Outgoingseminars werdet ihr auf euer Auslandspraktikum vorbereitet. Die restlichen Fragen können dort geklärt werden. Die Teilnahme am Outgoingseminar ist Pflicht.

April/Mai - Restplätze

Es sind oft noch einige Restplätze zu vergeben. Für diese gelten gesonderte Bewerbungsdeadlines.

Ansonsten heiĂźt es warten auf eine Zu-/Absage durch den Arbeitgeber.

Juni/Juli - Arbeitgeberkontakt

Bei einer Zusage kontaktiert ihr jetzt den Arbeitgeber und IAESTE im Ausland, um weitere Fragen zu klären. Diverse Dinge sind vor Abreise zu erledigen: Impfungen, Visum, Versicherung, Flug buchen, evtl. Konto mit Kreditkarte beantragen usw.

Nach dem Praktikum - Praktikumsbericht

Nach Beendigung des Praktikums verfasst ihr fĂĽr uns einen Praktikumsbericht und fĂĽllt den Trainee's Report aus. Bei fristgerechter Abgabe erhaltet ihr eure Kaution zurĂĽck.

Noch Fragen?

Du hast noch weitere Fragen zum Auslandspraktikum mit IAESTE?